[How To]: Kaufen/Übertragen/Speichern von MAID in einem Hard- oder Soft-Wallet

Stand vom: 16.06.2020

Hallo zusammen,

Dieser Leitfaden enthält Informationen darüber, wie Ihr MAID von einem Exchange (Handelsplattform) kaufen und transferieren könnt.

Natürlich könnt Ihr die MAID in einem Exchange kaufen und auch dort lagern, aber dann gehören sie nicht wirklich Euch! Das Normale/Eigenverantwortliche wäre es, dass Ihr sie in Eurem Wallet sichert.

Aber warum?

Wir (und die gesamte Krypto-Welt) haben eine sehr düstere Vorgeschichte mit Handelsplattformen:

MasterXchange - geschlossen , wie viel MAID ist dort geblieben? Unbekannt (erinnern Ihr euch, dass wir ihnen 150 MAID als Gebühr für das Abheben bezahlt haben?)

  • Kryptopia - gehackt , wieviel MAID wurde dort gestohlen? Unbekannt (ich habe „nur“ ein paar Tausend verloren…)
    Bitker - stahl MAID von der Firma MaidSafe, wieviele? Unbekannt
    Poloniex - DELISTED MAID, wie viel MAID ist dort geblieben? Über 10.000.000 MAID! (und vergessen wir nicht, dass sie die Abhebegebühren von 10 MAID auf 80 MAID erhöht hatten im Vorfeld!)
    Chainrift - geschlossen , wieviel MAID sind dort geblieben? Unbekannt

Nach dieser kurzen Einführung folgt nun der Leitfaden:

Anforderungen

Ihr müsst ein Handelskonto mit Bitcoin haben. Es gibt viele Orte, an denen man Bitcoin bekommen kann und wir werden sie hier nicht weiter betrachten. (Falls Ihr aber einen Rat braucht, schreibt mir oder ruft mich, @Dimitar , einfach an: dimitar@safenetwork.bg / WhatsApp https://wa.me/35924111111, Allerdings kann ich leider nur auf englische Anfragen antworten. Sollte Euer Englisch nicht so gut sein, wird Euch sicherlich jemand anderes aus dem Forum helfen! )


Ich selbst, @Loigzorn, kann Euch auch dabei helfen, zu erreichen bin ich aber nur in den Foren, entweder hier oder auf dem englichen Forum.


Es gibt derzeit mehrere Exchanges, an denen man MAID kaufen kann, ich persönlich empfehle Euch:

Bittrex - https://global.bittrex.com/

HowTo: Kaufen und verschieben von MAID auf Bittrex

  • Nach dem Einloggen in Ihr Konto geht Ihr zu Holdings :

1

  • Gebt in das Suchfeld ein: BTC. Vergewissert Euch, dass Ihr die richtige BTC ausgewählt habt, im Feld CURRENCY sollte stehen: Bitcoin . Klicken Sie auf Deposit:

  • Kopiert die deposit address und sendet die Bitcoin an diese Adresse, um MAID zu kaufen

  • Sobald die Bitcoin auf dem Exchange eingetroffen sind, geht Ihr zu Markets

2

  • Scrollt zu BITCOIN MARKETS . Gebt in das Suchfeld ein: MAID . Vergewissern Sie sich, dass Ihr die richtigen MAID ausgewählt habt, im Feld CURRENCY sollte MaidSafeCoin stehen. Klickt auf den BTC-MAID Handel:

  • Geben Sie im Menü Buy (Kaufen) den Bid price (Bieterpreis) ein, den Sie in BTC kaufen möchten (der Preis beträgt derzeit 0,00001029 BTC für 1 MAID), und gebt in Quantity (Anzahl) den MAID-Betrag ein, den Ihr kaufen möchtet. Drückt dann Buy MAID :

3

  • Kehrt noch einmal zurück zu Holdings. Geben Sie in das Suchfeld ein: MAID. Vergewissert Euch, dass Ihr die richtige MAID ausgewählt habt, im Feld CURRENCY sollte stehen: MaidSafeCoin . Klicken Sie auf Withdraw:

  • Gebt Eure Wallet-Adresse in Recipient’s wallet address ein. (Wenn Ihr keine eigene Adresse habt, seht ein Stück weiter unten, wie Sie eine Adresse erstellen: HowTo: Verwenden eines Hardware- oder Software-Wallets) . Gebt in Withdrawal amount den Betrag ein, den Sie abheben möchten:

HowTo: Verwenden eines Hardware- oder Software-Wallets

Ihr könnt Euro Coins an eine Hardware- oder Software-Wallet schicken.

Bevor wir fortfahren, will ich erklären, was wir hier tun. Eure MAID befindet sich in einer Adresse auf der Bitcoin-Blockchain. Der Exchange hat eigentlich nur den privaten Schlüssel zu dieser Adresse. Was wir hier also tun, ist zu erklären, wie Ihr Eure Coins an eine neue Adresse verschieben können, für die nur Ihr den privaten Schlüssel habt. Wer auch immer den privaten Schlüssel hat, kann die Coins auf der Blockchain verschieben.

1. Wie man MAID an ein Hardware-Wallet sendet

Das einzige Hardware-Wallet, welches es Euch bisher erlaubt, direkt mit MAID zu arbeiten, ist Trezor.

Wichtig! Wenn Ihr ein Ledger habt, könnt Ihr auch MAID an dieses senden, aber Ihr müsst diese dann außerhalb des Ledgers ablegen, um MAID vom Ledger an eine externe Adresse senden zu können. Das kann ein Sicherheitsrisiko darstellen!

Wenn Ihr einen Trezor habt, kopiert einfach die Bitcoin-Adresse aus dem Register „Receive Bitcoin (BTC)“ (Bitcoin erhalten) und sendet die MAID von einem Exchange an diese Adresse. Bitcoin und MAID verwenden die gleiche Adresse!


Wichtig! Verwendet NICHT den „Legacy-Account“ (Adresse beginnt mit „1“ - mit anderen Worten, die Nicht-Segwit-Adressen) in http://wallet.trezor.io um später MAID über https://omnitrezor.com senden zu können.

Wenn Ihr keinen Trezor haben, könnt Ihr über diesen Affiliate-Link einen kaufen und bei der Vermarktung des SAFE-Network zu helfen: https://shop.trezor.io/?offer_id=10&aff_id=3930

Alle Einnahmen der Partner werden direkt zur Förderung des Netzwerks verwendet.

Um den Verbindungsanschluss Eures Trezors vor Staub und Deformation zu schützen: Verwendet einen Micro-USB-Magnet-USB-Adapterstecker - https://www.aliexpress.com/item/32887645165.html


1.1 Wie könnt Ihr später MAID von dieser Adresse aus versenden?

  • Klickt auf “Allow once for this session” (Ein mal für diese Sitzung erlauben)

  • Wählt den Bitcoin Account aus auf welchem Eure MAID sind

  • Klickt “Select Address” (Addresse auswählen)

  • Um MAID zu versenden, gebt die Anzahl an, die Ihr versenden möchtet, und eine Empfangsadresse ein. Klickt auf „Submit“ (Abschicken)

4
Bestätigen und Versenden !!Sehr wichtig - überprüft auf dem Trezor-Screen, ob das, was Ihr auf Ihrem Computer eingegeben habt, auch das ist, was an den Trezor gesendet wurde. Möglicherweise habt Ihr einen Virus, der Adressen nachträglich ändert!!!

5

  • Wenn Ihr diesen Fehler seht, dann habt Ihr nicht genug Bitcoin, um die Transaktion abzuschließen. Die Lösung besteht darin, genügend Bitcoin an die Adresse zu senden (für eine Transaktion sind mindestens 12000 Satoshis nötig, Stand: 10.01.2020)


1.2 Wie man MAID zum zweiten, dritten und n-ten Mal an ein Hardware-Wallet sendet

Das Hardware-Wallet ist so eingestellt, dass Euch jedes Mal, wenn Ihr auf den Reiter „Bitcoin (BTC) erhalten“ klicken, eine neue Adresse angezeigt wird, aber wenn Ihr auf „Show previous addresses“ (Vorherige Adressen anzeigen) klicken, seht Ihr alle Adressen, die Ihr bereits verwendet habt:


Wenn Sie ein zweites Mal Coins in das Trezor-Wallet schicken möchten, könnt Ihr:

  • die gleiche Adresse wie beim letzten Mal verwenden
  • eine neue Adresse verwenden

Die Verwendung derselben Adresse hat den Vorteil, dass es einfacher ist, den Überblick über all Eure MAIDs zu behalten. Ihr könnt dafür https://omniexplorer.info/ verwenden und einfach ein Lesezeichen auf Eure Adresse setzen, um sie jedes Mal zu besuchen, wenn Ihr Euch vergewissern wollen, dass Eure MAID an einem sicheren Ort sind. :dragon:

Zum Beispiel: https://omniexplorer.info/address/1DUb2YYbQA1jjaNYzVXLZ7ZioEhLXtbUru


2. Wie man MAID an ein Software-Wallet sendet

Es gibt zwei Möglichkeiten. Hot Wallet und Cold Wallet. Ein Hot Wallet ist die unsicherste Option, ein Cold Wallet ist eine etwas sicherere Option.

2.1 Hot Wallet
Diese Option ist am unsichersten, ich empfehle Euch ein Cold Wallet zu erstellen.

8(hochladen://3fEb2NCDYKPu02ojw9KFp9ffghU.png)

  • Vergesst Euer Passwort nicht! Schreibt es offline auf und bewahrt es an einem sicheren Ort auf!
    WARNUNG: Vergessene Passwörter sind nicht wiederherstellbar und können zum Verlust ALL Eurer Coins führen!


Bevor wir fortfahren, solltet Ihr Euer Konto so gut wie möglich absichern.

  • Dazu geht Ihr auf „My Account“
  • Klickt dann auf MultiFactor-Authentifizierung (MFA) einrichten/aktivieren

  • Um Euer Konto einzurichten und ein MFA-Gerät anzufordern, scannt Ihr den QR-Code von der Website oder gebt das Geheimnis von der Website manuell in Ihr MFA-Gerät/Software ein (Google Authenticator, Authy, etc…)

  • Vergesset Eure Wallet ID nicht! Schreiben sie offline auf und legt sie an einen sicheren Ort ab!
    WARNUNG: Der Verlust Eurer Wallet-ID ist nicht rückgängig zu machen und kann zum Verlust ALL Eurer Coins führen!

  • Wenn Ihr so weit seid, geht auf „My Wallet“
  • Klickt auf „My Addresses“

  • Kopiert die Adresse
  • Meldet Euch bei Eurem Exchange an, um die Coins an Eure Adresse zu senden
  • Für Poloniex geht Ihr zu „Balances“ / „Deposits & Withdrawals“ / Wählt „MAID“ aus / Klickt auf „Withdraw“ / Fügt die Adresse, die Ihr aus dem Omniwallet kopieren, in das Adressfeld ein ( Überprüft die Adresse! Möglicherweise haben Sie einen Virus, der beim Kopieren/Einfügen die Adresse ändert!!! Überprüft es also sorgfältig, indem Ihr zurück zu Omniwallet geht und sicherstellen, dass die Adresse die gleiche ist).

2.2 Cold Wallet
Hier ist die wahre Magie. Nach dem Hardware-Wallet ist dies die zweitsicherste Option.

Ihr benötigt 2 USB-Sticks. Auf dem ersten werdet Ihr Linux Mint speichern. Auf dem zweiten speichert Ihr die Software zum Erstellen einer Bitcoin-Adresse.

  • Speichert es auf dem zweiten USB-Stick
  • Fahrt Euren Computer herunter. Zieht das Internetkabel von Ihrer LAN-Karte ab oder deaktiviert Euer WiFi.
  • Steckt den ersten USB-Stick (den mit der Linux-Distribution darauf) in Euren Computer ein. Startet Euren Computer und bootet ihn über das USB-Laufwerk.
  • Ihr braucht nur die Live-Linux-Version, ohne sie zu installieren! Wartet also, bis es automatisch startet, oder drückt Start Linux Mint.
  • Steckt den zweiten USB-Stick ein. Extrahiert die Datei bitaddress.org-master.zip

13

  • Wählt die bitaddress.org.html aus, rechter Mausklick -> Öffnen mit -> Andere Applikation -> FireFox

  • Bewegt die Maus bis die Bitcoin-Adresse erzeugt ist.

  • Wenn Ihr einen Drucker habt, dann ist es jetzt die Zeit, ihn einzuschalten und die generierte Adresse auszudrucken. Falls nicht, müsst Ihr den privaten Schlüssel ( Speichert ihn nicht auf dem Memory Stick! Jedes Gerät, das auf einem Computer mit Internet verbunden werden kann, ist anfällig! )
  • Achtet darauf, nicht auf einem Drucker zu drucken, der eine Historie des gedruckten Materials führt (z.B. die meisten Bürodrucker führen eine Historie, also druckt nicht auf diesen Druckern)

15

  • Macht mindestens 3 Kopien des privaten Schlüssels, die an verschiedenen Orten aufzubewahren sind. Für zusätzliche Sicherheit schneidet die Kopien in zwei Hälften und bewahren Sie jedes Stück an einem anderen Ort auf.
  • Jetzt ist es an der Zeit, Eure öffentliche Bitcoin-Adresse aufzuzeichnen. Sie kann der Einfachheit halber auf einem Flash-Laufwerk gespeichert werden. Sie ist öffentlich, damit besteht kein Problem.

16

  • Erstelle ein neues Dokument -> Leeres Dokument -> Display -> Copy/Paste die öffentliche Bitcoin Address und speichert die Datei auf dem zweiten USB-Stick.

  • Startet Euren Computer neu und entfernt den ersten USB-Stick.
  • Meldet Euch bei Eurem Betriebssystem an und meldet Euch bei einem Exchange an, um die Token an die Adresse zu senden, die Ihr auf dem zweiten Flash-Laufwerk gespeichert haben.
  • Für Poloniex geht auf (Balances / Deposits & Withdrawals / wählt MAID aus/ klickt auf Withdraw / fügt die Adresse, die Ihr vom zweiten Flash-Laufwerk kopiert, in das Adressfeld ein ( Check it out! Möglicherweise habt einen Virus, der beim Kopieren/Einfügen die Adresse ändert!!! Überprüft also sorgfältig, indem Ihr zum zweiten Flash-Laufwerk zurückgeht und sicherstellt, dass die Adresse die gleiche ist).

Bonus-Tipps:

  • sendet einen kleinen Betrag BTC an die neue Adresse, wenn Ihr die MAID zurück zu einem Umtausch/zur Umwandlung in eine SafeCoin-Adresse verschieben möchten.
  • Überprüft, ob Eure Downloads von bitaddress und Mint echt sind:
  1. Öffnet https://github.com/pointbiz/bitaddress.org/blob/master/CHANGELOG.txt und überprüft die SHA256-Hashsumme:


2. Öffnen Sie PowerShell in dem Ordner, in dem Ihr die Datei bitaddress.org-master.zip heruntergeladen und extrahiert habt (haltet die Umschalttaste gedrückt und klickt mit der rechten Maustaste, um die PowerShell-Option anzuzeigen)


3. Gebt den Befehl Get-FileHash und den Pfad zur Datei bitaddress.org.html ein (Ihr könnt die Datei auswählen und auf die PowerShell-Konsole ziehen)


4. Vergleicht die SHA256-Summe aus 1. mit dem, was Ihr in der PowerShell-Konsole seht. Sie müssen gleich sein!


Final tip:

  • Wenn Ihr über magisch sein wollt, könnt Ihr die Macht der Kryptographie nutzen und den privaten Schlüssel Eure Bitcoin-Adresse verschlüsseln:
  1. Öffnet https://openlibrary.org/ und wählt ein zufälliges Buch
  2. Geht zu einer zufälligen Seite.
  3. Sucht nach dem ersten Zeichen Eures Bitcoin-Schlüssels auf der Seite (wenn Euer Schlüssel z.B. L45bAP85f***** lautet, suchen Sie nach dem Buchstaben L.)
  4. Notiert die Seitenzahl, die Zeilennummer und die Zeichennummer. (z. B. Seite 157, Zeile 11, Zeichennummer 1 = [157_11_1_u] (u=Oberbuchstabe)):


5. Macht für jedes Zeichen aus dem privaten Schlüssel dasselbe
6. Das Endergebnis ist [157_11_1_u]+[n]+[n]+[n]+…
7. Ihr könnt dieses Ergebnis auch online speichern, merkt Euch einfach, welches Buch und welche Ausgabe des Buches Ihr zur Verschlüsselung verwendet habt :wink:

Wenn ihr Fragen habt, ist es besser sie zu stellen als Geld zu verlieren. :dragon: Zu erreichen bin ich unter:

2 Like