Safe Network Entwickler Update đŸ‡©đŸ‡Ș 12. Oktober 2023

Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Das Original in Englisch ist hier: Update 12 October, 2023

Da das HeapNet2-Testnetz gerade das Launchpad verlassen hat, ist es an der Zeit, das vorherige, MemDebugNet, zu ĂŒberprĂŒfen.

MemDebugNet hat uns sehr gute Dienste geleistet, bevor es unweigerlich in das Gebiet der Weimarer Republik vordrang, da der höchste StoreCost in einer engen Gruppe derjenige war, der bezahlt wurde. Wir Ă€ndern die Funktionsweise, indem wir die höheren GebĂŒhren abschaffen und nur den Großteil bezahlen, wodurch wilde Preiserhöhungen vermieden werden sollten. Und obwohl es fĂŒr „HeapNet2“ noch nicht verfĂŒgbar ist, sollte es bald genug folgen.

Wir haben unter anderem erfahren, dass das Hochladen von Dateien in Stapeln, bei denen die StapelgrĂ¶ĂŸe kleiner als die Gesamtzahl der Blöcke ist, fehlschlagen kann.

Wir hatten ein Problem mit der SelbstverschlĂŒsselung/EntschlĂŒsselung unseres Streamings, das dazu fĂŒhrte, dass Downloads die Blöcke frĂŒherer Versuche abgerufen haben und grĂ¶ĂŸere als erwartete (und beschĂ€digte) Dateien erzeugt haben. Vielen Dank an @19eddyjohn75, der uns darauf aufmerksam gemacht hat. Es ist jetzt behoben.

Das Verzeichnis „cash_notes“ kann sehr groß werden. Das Speichern von CashNotes ist nur eine vorĂŒbergehende Maßnahme zu Debugging-Zwecken, daher wird dies langfristig kein Problem darstellen. Seine GrĂ¶ĂŸe hĂ€ngt auch von „batch_size“ ab. Warum das so ist, erfahren Sie in der ErklĂ€rung von @anselme.

Es wird weiterhin daran gearbeitet, Speichernutzungs- und Bereinigungsprobleme wĂ€hrend der DateiĂŒbertragung und EntschlĂŒsselung zu verstehen und zu beheben. Einige davon testen wir im neuen Testnetz.

Wie immer tausend Dank an alle, die mithelfen. Jeder beseitigte Fehler ist der Veröffentlichung einen Schritt nÀher gekommen. :Muskel:

Allgemeiner Fortschritt

@Chriso hat an einer Node-Manager-BinĂ€rdatei gearbeitet, einschließlich eines Installationsbefehls, und ĂŒberlegt, die Kiste service-manager-rs so zu erweitern, dass sie unseren Anforderungen entspricht . Dadurch können Knoten im laufenden Betrieb aktualisiert werden, so wie es Clients jetzt tun können. Dies funktioniert unter Linux, es sind jedoch weitere Arbeiten erforderlich, um macOS und Windows zu unterstĂŒtzen.

Unterdessen arbeitet @bochaco weiterhin daran, dass Knoten vordefinierte Themen wie Speicherzahlungsbenachrichtigungen ĂŒber GossipSub veröffentlichen und abonnieren. Die Benachrichtigungsnachricht enthĂ€lt den EmpfĂ€ngerschlĂŒssel der Zahlung und die Übertragungsdetails, und der Besitzer des entsprechenden öffentlichen SchlĂŒssels kann diese Nachrichten abhören und empfangen. ZunĂ€chst wird dies fĂŒr PrĂ€mienzahlungen und die Bezahlung von Foundation-Knoten verwendet. Wir werden dies in KĂŒrze testen.

@joshuef hat seine Aufmerksamkeit auf die im letzten MemDebugNet-Testnetz aufgetauchten Probleme gerichtet, darunter PRs 811 und 812 zielte darauf ab, die Speicherzuweisung zu reduzieren und die Verbindungsabwicklung zu vereinfachen, indem das Klonen/Sammeln von IdentitĂ€ten und nicht routbare Peers entfernt wurden. Er hat auch Tests von großen (mehreren GB großen) Datei-Uploads/Downloads geleitet, bei denen wir einige UnzulĂ€nglichkeiten festgestellt haben, er hat AbstĂŒrze untersucht, die mit StoreCost in Zusammenhang zu stehen scheinen, und eine Wallet-Bereinigung implementiert fĂŒr den Fall, dass der Netzwerk-Tx nicht auf der Festplatte registriert ist. Er hat außerdem ein unvorstellbar großes Timeout-Problem behoben, das wahrscheinlich eine Ursache fĂŒr die von @happybeing entdeckten HĂ€nge ist.

@Roland hat sich mit den Feinheiten von Terraform und Ansible beschĂ€ftigt, um Chris beim Tool „sn-testnet-deploy“ zu helfen. Außerdem verfeinert er den Protokollierungsprozess, um Test-Client-Protokolle in einzelnen Dateien statt in stdout zu erfassen, und arbeitet an Datenstandorttests wĂ€hrend Abwanderungen, um herauszufinden, wo sich Blöcke befinden wirklich am Ende.

Basierend auf einer Heaptrack-Analyse der Ressourcennutzung untersucht @Bzee die Speicherzuweisung fĂŒr die Konvertierung mehrerer Adressen. Könnte das eine der Ursachen fĂŒr den langsamen Speicherverlust sein?

@Qi_ma hat zwei PRs (814, 815) zum Bereinigen geöffnet Erstellen Sie nach dem Hochladen temporĂ€re Blöcke und vergleichen Sie heruntergeladene Dateien zweimal, um die IntegritĂ€t sicherzustellen. Er hat außerdem Fehlerbehandlungsprobleme in der GetClosestPeers-Funktion behoben, die bei Auftreten eines Fehlers den falschen Peer zurĂŒckgab, sowie einen Memcheck-CI-Fehler, der mit StoreCost wurde nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ bezahlt zusammenhĂ€ngt.

Und @Anselme hat in Geldbörsen gestöbert. Er hat herausgefunden, dass in Geldbörsen ausgegebene Geldscheine aufbewahrt werden, was eine Wiederverwendung ermöglicht, und arbeitet daher daran, sie wĂ€hrend der Übertragung zu sperren und ausgegebene Geldscheine danach zu löschen. Lokal unter Linux getestet, beschleunigt dies gleichzeitige Uploads erheblich, da frĂŒhere gleichzeitige CashNote-Nutzungen zu Fehlern und somit zu Wiederholungsversuchen fĂŒhren wĂŒrden. Dies sollte es den Leuten auch ermöglichen, verschiedene Client-Befehle in verschiedenen Terminals gleichzeitig und ohne ZwischenfĂ€lle auszufĂŒhren.


Liens utiles

N’hĂ©sitez pas Ă  rĂ©pondre ci-dessous avec des liens vers les traductions de cette mise Ă  jour de dĂ©veloppement et les modĂ©rateurs les ajouteront ici.

En tant que projet open source, nous sommes toujours à la recherche de commentaires, de commentaires et de contributions de la communauté. Ne soyez donc pas timide, rejoignez-nous et créons ensemble le réseau sécurisé!