Safe Network Entwickler Update ­čçę­čç¬ 20. Juli 2023

Dies ist eine maschinelle ├ťbersetzung. Das Original in Englisch ist hier: Update 20 July, 2023

Ein weiteres Testnetz ist im Gange, wir beobachten, ob unsere j├╝ngsten Verbesserungen die Stabilit├Ąt verbessern. Machen Sie mit, wenn Sie Zeit haben. Knoten m├╝ssen immer noch aus der Cloud ausgef├╝hrt werden, bis ÔÇ×libp2pÔÇť eine bessere QUIC-Unterst├╝tzung bietet, aber Clients k├Ânnen von ├╝berall ausgef├╝hrt werden.

Wir hoffen auf eine verbesserte Knotenstabilit├Ąt, sehen aber immer noch einige Speicherprobleme. Wenn wir uns die Protokolle toter Knoten ansehen, sehen wir oft eine Flut von Nachrichten, kurz bevor sie umkippen, was wir gerade untersuchen.

Einige von Ihnen haben ein gesch├Ąftiges Treiben in der DBC-Hecke auf GitHub bemerkt. Tats├Ąchlich steht dies, wie wir letzte Woche erw├Ąhnt haben, jetzt im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit, und die Dinge laufen gut.

Wir haben den Faucet in Betrieb, so dass die Testnet-DBC-Zuteilung per Selbstbedienung erfolgen wird, und wir k├Ânnen sicherstellen, dass die Leute f├╝r Chunk-Uploads bezahlen m├╝ssen, wobei die Bezahlung f├╝r Register auch so gut wie m├Âglich ist. Dann geht es darum, zu berechnen, wie viel Speicher f├╝r Knoten wert ist und wie Netzwerk-DBCs wiederverwendet werden k├Ânnen, aber wir sind auf einem guten Weg, eine Basisversion der Bezahlung von Daten zu implementieren. Danach werden es Mechanismen zur Preisfindung sein, f├╝r die wir auch einige M├Âglichkeiten zum Ausprobieren haben.

Allgemeiner Fortschritt

Bei DBCs hat @bochaco eine ├änderung vorgenommen, um die Zahlung f├╝r Uploads obligatorisch zu machen: https://github.com/maidsafe/safe_network/pull/533. Er pr├╝ft M├Âglichkeiten, die verbrauchten Probedrucke zu verkleinern. Rostkisten sind hier etwas einfach, daher m├╝ssen wir m├Âglicherweise warten oder unsere eigenen rollen.

Und DBCs werden jetzt im Kader ÔÇ×record_storeÔÇť gespeichert ÔÇô dem letzten unserer Datentypen, der hineingeht :tada: @roland hat auch hier geholfen.

@Qi_ma untersucht dabei ein Windows-spezifisches Problem, bei dem das Speichern von DBCs im Datensatzspeicher dazu f├╝hrt, dass CI fehlschl├Ągt. Er denkt auch dar├╝ber nach, die Selbstverschl├╝sselungskiste konfigurierbar zu machen, damit wir durch Tests die Blockgr├Â├če optimieren k├Ânnen.

@anselme schiebt den Faucet in die lokale Testnet-Bin├Ąrdatei, damit wir ihn gr├╝ndlich pr├╝fen k├Ânnen, bevor wir ihn in das eigentliche Testnet-Tool verschieben.

@aed900 befasst sich mit Zeit├╝berschreitungen bei Verbindungen und wie wir Benutzer benachrichtigen k├Ânnen, wenn dies geschieht. Er hat sich auch mit der QUIC-Support-Situation f├╝r ÔÇ×libp2bÔÇť befasst.

@bzee pr├╝ft weitere libp2p-Verbesserungen und evaluiert die Verbindungskorrektur, ├╝ber die wir bei der letzten Suche gesprochen haben. Das aktuelle Testnetz sollte da eine Hilfe sein.

@chris m├Âchte das Testnet-Tool (das Programm, mit dem wir Testnets auf Digital Ocean und AWS starten) umgestalten, um die aufgebaute Komplexit├Ąt zu beseitigen.

Schlie├člich untersucht @joshuef aktuelle Speicher- und Verarbeitungsprobleme und versucht, m├Âgliche Engp├Ąsse zu identifizieren, die zu Nachrichtenr├╝ckst├Ąnden f├╝hren k├Ânnten.


N├╝tzliche Links

F├╝hlen Sie sich frei, unten mit Links zu ├ťbersetzungen dieses Entwicklungsupdates zu antworten, und die Moderatoren werden sie hier hinzuf├╝gen.

Als Open Source-Projekt sind wir immer auf der Suche nach Feedback, Kommentaren und Community-Beitr├Ągen. Seien Sie also nicht sch├╝chtern, machen Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam das sichere Netzwerk erstellen!