Safe Network Entwickler Update đŸ‡©đŸ‡Ș 26. Oktober 2023

Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Das Original in Englisch ist hier: Update 26 October, 2023

In den letzten Jahren haben wir oft mit Sisyphus in der griechischen Legende sympathisiert. Sisyphos musste eine Ewigkeit lang einen Felsbrocken einen HĂŒgel hinaufschieben, doch sobald er sich dem Gipfel nĂ€herte, rollte er wieder hinunter.

Wir wollen die notorisch rachsĂŒchtigen griechischen Götter nicht in Versuchung fĂŒhren, aber wir sind uns zunehmend sicher, dass wir es dieses Mal endlich geschafft haben und ziemlich auf dem Plateau sitzen. Warum dieses Selbstvertrauen, oh ihr, die ihr durch dick und dĂŒnn an unserer Seite geblieben seid, oh ihr, die vielleicht ein leichtes DĂ©jĂ -vu-GefĂŒhl verspĂŒrt?

Nun, weil die Fehler kleiner werden und wir sie schneller beheben. Weil das gesamte Team Fehler gemeinsam behebt und nicht jeder eine Spezialisierung hat. Weil Testnetze lĂ€nger halten und Ergebnisse liefern, die wir verstehen und verarbeiten können. Weil wir im Handumdrehen greifbare Verbesserungen erzielen können. Weil wir mit Gleichgesinnten zusammenarbeiten. Und weil die Community ihre eigenen Korrekturen vornimmt. Wir sind von der Theorie zur Praxis ĂŒbergegangen, und das fĂŒhlt sich wirklich gut an.

Diese Woche gingen eine ganze Menge PRs ein, vom Team ĂŒber das Team bis hin zu einigen anderen Projekten. In Summe:

Vielen Dank an @southside fĂŒr seine hilfreiche PR fĂŒr eine einfache Ausgabeverbesserung und an shuoer86 fĂŒr einige Tippfehlerkorrekturen. Alle anderen, seid nicht schĂŒchtern. Wenn Sie etwas entdecken, das optimiert oder verbessert werden könnte, schreiben Sie eine PR oder lassen Sie es uns im Forum wissen.

Allgemeiner Fortschritt

@joshuef hat sich mit den Preisschwankungen in den Filialen beschĂ€ftigt und wie Kunden sich unnötig ĂŒber Preiserhöhungen hinwegsetzen und fĂŒr bereits gespeicherte Daten bezahlen. (PRs 887/888). Wir verschĂ€rfen das Zahlungssystem, indem wir ĂŒberprĂŒfen, wer den Teil hat, und ihn gegebenenfalls zurĂŒckzahlen, nicht aber den gesamten Betrag. Dies wiederum reduziert die Belastung des Verifizierungsprozesses, was weniger sinnlose AktivitĂ€ten und eine verbesserte Leistung bedeutet.

Zu den damit verbundenen Verbesserungen gehören die Eliminierung redundanten Inhalts-Hashings und die Verifizierung nur von Teilen in einem Großteil der engen Gruppe anstelle von allen, um unnötige Arbeit zu vermeiden.

@bochaco hat an DokumentationsĂ€nderungen fĂŒr neue cli/rpc-client-Befehle gearbeitet und „testnet-deploy“ getestet, um zu ĂŒberprĂŒfen, ob CashNotes heruntergeladen und in einer lokalen Wallet hinterlegt werden kann. Er schloss auch den Prozess zur Bezahlung der Foundation-Knoten ab und bereitete das neueste Testnetz vor, um es auf Herz und Nieren zu testen.

@bzee hat darĂŒber nachgedacht, einen einzelnen Knoten fĂŒr die Datenspeicherung zu bezahlen. Wie letzte Woche besprochen, könnte dies eine schöne, billige und schmutzige Option fĂŒr die Speicherung ohne Redundanz sein, solange sie sich als ausreichend zuverlĂ€ssig erweist. Er hat hoffentlich auch ein weiteres Datenleck rund um einen stĂ€ndig wachsenden Speicher in „libp2p“ behoben, der IdentitĂ€ten bekannter Knoten enthĂ€lt. Das „libp2p“-Team ist jetzt dabei.

In der Zwischenzeit hat @anselme gespeicherte Zahlungen mit CashNotes und Transfers ĂŒberarbeitet.

@roland hat seine Aufmerksamkeit auf die Replikation gerichtet und sie von sofort auf ÜberprĂŒfung alle 10 Sekunden verzögert, um andernfalls unerwĂŒnschte Blockaden zu vermeidenHier. DarĂŒber hinaus hat Roland die Art und Weise optimiert, wie Knoten ihre nahegelegenen Knoten aufzeichnen und speichern, um Duplikate zu vermeiden.

Ein weiteres Problem war die Replikation von Registern. Wenn sich ein Register wĂ€hrend des Replikationsprozesses Ă€ndert, können verschiedene Knoten unterschiedliche Versionen enthalten, was zu Problemen fĂŒhren kann, weil die CRDT-Konvergenz nicht rechtzeitig erfolgt. @Qi_ma hat dieses Problem jetzt behoben, das ist also wieder ein Problem, das abgehakt ist.

Und @chriso verbessert weiterhin den Testnet-Automatisierungsprozess, einschließlich eines Installationsbefehls fĂŒr den Knotenmanager.


Liens utiles

N’hĂ©sitez pas Ă  rĂ©pondre ci-dessous avec des liens vers les traductions de cette mise Ă  jour de dĂ©veloppement et les modĂ©rateurs les ajouteront ici.

En tant que projet open source, nous sommes toujours à la recherche de commentaires, de commentaires et de contributions de la communauté. Ne soyez donc pas timide, rejoignez-nous et créons ensemble le réseau sécurisé!