Safe Network Entwickler Update đŸ‡©đŸ‡Ș 4. Mai 2023

Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Das Original in Englisch ist hier: Update 04 May, 2023

Testnet-Zeit ist wieder da! :tada: Dieser Thread erklĂ€rt, wie man dem ersten Community-Testnetz beitritt (joshnet) unter Verwendung unserer neuen Architektur, wonach wir suchen fĂŒr, wie Sie helfen können, und aktuelle EinschrĂ€nkungen.

Allgemeiner Fortschritt

In dieser Woche war das Team hauptsĂ€chlich damit beschĂ€ftigt, Anomalien bei der Knotenerkennung aufzuspĂŒren. Wir glauben nicht, dass dies ein Problem mit einem Testnetz in vollem Umfang sein wird, aber sie können das Testen in einem kleineren Maßstab schwierig machen. Einfach ausgedrĂŒckt, Nachrichten, die von Knoten gesendet werden, werden in einem Puffer gespeichert, und es scheint, als hĂ€tten wir ohne genĂŒgend AktivitĂ€t, um die Dinge voranzutreiben, diese Nachricht nicht gesehen. @qi_ma und @bochaco haben dort gegraben, und es sieht so aus, als ob eine Lösung gefunden wurde, da wir dort einige der asynchronen Funktionen von Rust missbraucht haben.

RegelmĂ€ĂŸige asynchrone Nachrichten zwischen Knoten sind unerlĂ€sslich, um die Routing-Tabelle (RT) auf dem neuesten Stand zu halten, aber wir möchten, dass diese Nachrichten wertvoll sind, z. ÜberprĂŒfen von Salden, anstatt nur die RT zu aktualisieren, was verschwenderisch wĂ€re. Das hat sich @anselme diese Woche angesehen.

Wie David erwÀhnt hat, skalieren einige Probleme bei Kademlia nicht linear, was bedeutet, dass Sie das wahre Bild erst sehen können Sie haben ein paar tausend Knoten im Netzwerk. Wir wollen keine hÀsslichen Fehler machen, die möglicherweise zugrunde liegende Probleme verbergen könnten, insbesondere wenn es nicht in unserem Code enthalten ist. Das Team durchkÀmmt jedoch auch unsere Codebasis auf der Suche nach potenziellen Deadlocks und RWlocks, die, wie wir aus Erfahrung wissen, ein echtes Problem sein können.

Der neue Junge @aed900 hat einen hervorragenden Start in ein anderes Forschungsgebiet hingelegt, indem er den Code rund um IdentitĂ€ten und mDNS - das Broadcast-DNS-Protokoll - ĂŒberprĂŒft. Er plant auch die Einrichtung von Testnetzen auf AWS, ebenso wie @ChrisO. Wie Sie vielleicht wissen, arbeiten wir sowohl mit Digital Ocean als auch mit AWS-Clouds, und Chris arbeitet daran, diesen Prozess zu automatisieren und die Ablaufverfolgung ordnungsgemĂ€ĂŸ zum Laufen zu bringen. Derzeit sind von Knoten erzeugte Protokolle und Ablaufverfolgungen nicht besonders brauchbar, daher mĂŒssen diese verfeinert und optimiert werden. @Joshuef macht etwas Ähnliches fĂŒr Digital Ocean.


NĂŒtzliche Links

FĂŒhlen Sie sich frei, unten mit Links zu Übersetzungen dieses Entwicklungsupdates zu antworten, und die Moderatoren werden sie hier hinzufĂŒgen.

Als Open Source-Projekt sind wir immer auf der Suche nach Feedback, Kommentaren und Community-BeitrĂ€gen. Seien Sie also nicht schĂŒchtern, machen Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam das sichere Netzwerk erstellen!