Safe Network Entwickler Update đŸ‡©đŸ‡Ș 9. MĂ€rz 2023

Dies ist eine maschinelle Übersetzung. Das Original in Englisch ist hier: Update 09 March, 2023

Nur ein kurzer Fortschrittsbericht diese Woche, da wir uns wieder mit vielen Jobs konfrontiert sehen, ohne grĂ¶ĂŸere neue Tools, Entwicklungen oder Ideen zu berichten.

Vielen Dank fĂŒr die Kommentare zum Nur-Zahlungs-Netzwerk. Wir prĂŒfen dies sorgfĂ€ltig aus technischer, aber auch strategischer Sicht. Eine enge Abstimmung mit unserem Rechtsteam ist erforderlich, sodass wir Sie ĂŒber den Fortgang der Diskussionen auf dem Laufenden halten.

Wir haben die Stable-Set-Architektur mit stateright getestet und bisher so gut :grins:. Wir haben den gleichzeitigen Verlust aller sieben Ältesten und die anschließende Beförderung von sieben Erwachsenen aus dem Stallset modelliert. „Stateright“ braucht eine ganze Weile, um sich durch rund 160 Millionen Staaten zu mahlen, aber keiner davon ist ein Fork, was sehr ermutigend ist. Wir sind jedoch noch nicht aus dem Gröbsten heraus, denn wĂ€hrend die Mitgliedschaft solide erscheint, ist die darauf aufbauende FunktionalitĂ€t möglicherweise nicht so. Das ist also der nĂ€chste Schritt.

@Oetyng hat diese Zeit zwischen den großen Jobs genutzt, um FrĂŒhjahrsputz und Refactoring-Arbeiten zu erledigen. Eine davon ist die Integration von BelohnungsschlĂŒsseln in sn_node. Die zuvor verwendeten ed2559-BelohnungsschlĂŒssel, die in ~/.safe gespeichert waren, können so wie jetzt nicht mit DBCs verwendet werden. Also haben wir sie auf BLS-SchlĂŒssel aktualisiert und sie zu den Knoteninformationen und – was wichtig ist – zu der Struktur hinzugefĂŒgt, ĂŒber die bei der Mitgliedschaft abgestimmt wird. Die Ältesten mĂŒssen den BelohnungsschlĂŒssel eines Knotens kennen, damit sie eingehende Zahlungen validieren und ĂŒberprĂŒfen können, ob die Transfer-/Speicherkosten an die Knoten gezahlt werden.

SpÀtere Arbeit wird sehen:

  • Älteste sind in den Ausgaben enthalten, wenn DBCs ausgegeben werden.
  • Älteste, die bestĂ€tigen, dass die Ausgaben Ausgaben enthalten, die fĂŒr sie bestimmt sind.
  • Implementieren allgemein bekannter deterministischer Übertragungs-/Speicherkosten und -verteilung an Knoten.
  • Einschließlich Transfer-/Speicherkosten in Ausgaben bei der Ausgabe von DBCs.
  • Älteste bestĂ€tigen, dass die BetrĂ€ge in diesen Ausgaben ausreichend sind.

Er hat auch das mehrdeutige „Peer“-Konzept entfernt, wo Clients und Knoten fĂŒr Nachrichtenzwecke gleich behandelt wurden, wodurch ein klarerer Pfad fĂŒr Client und Knoten geschaffen wurde zugehörige Logik. Dies ist eine lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llige Änderung, und mit der Integration von BelohnungsschlĂŒsseln ist die Verwendung von BelohnungsschlĂŒsseln als Teil eines Knotens viel sinnvoller.

Ebenfalls an DBCs arbeitet @anselme, der sich erneut mit Zahlungen befasst, nachdem das frĂŒhere RingCT-Design veraltet ist. Ein Großteil des vorherigen Codes fĂŒr Zahlungen sollte verwendbar sein und er sortiert ihn jetzt durch.

@roland hat einen Kurs in OpenSearch absolviert – der Plattform, die wir fĂŒr Telemetrie verwenden.

Wir sehen immer noch Fehler, wenn Knoten nicht beitreten können, und @qi_ma ist jetzt auf diesem.

Mostafa verfeinert den Konsensalgorithmus, um sicherzustellen, dass alle VorschlĂ€ge von unterstĂŒtzenden Beweisen begleitet werden.

@Chriso vereinfacht weiterhin die CLI und entfernt Wrapper und nicht verwendete oder nicht hilfreiche Befehle. Jetzt ist es an der Zeit zu schreien, wenn Sie etwas in der CLI sehen möchten. Bitte verwenden Sie diesen Thread fĂŒr VorschlĂ€ge.

Und nicht zuletzt aktualisiert @bochaco Quinn und alle AbhĂ€ngigkeiten von qJSON-RPC. Er befasst sich auch mit gRPC, dem ursprĂŒnglich von Google erstellten Remote-Procedure-Call-Framework, da es unvermeidlich scheint, dass die Dinge mit der UnterstĂŒtzung von HTTP/3 & Quic. Es bietet viele Vorteile gegenĂŒber qJSON-RPC.


NĂŒtzliche Links

FĂŒhlen Sie sich frei, unten mit Links zu Übersetzungen dieses Entwicklungsupdates zu antworten, und die Moderatoren werden sie hier hinzufĂŒgen.

Als Open Source-Projekt sind wir immer auf der Suche nach Feedback, Kommentaren und Community-BeitrĂ€gen. Seien Sie also nicht schĂŒchtern, machen Sie mit und lassen Sie uns gemeinsam das sichere Netzwerk erstellen!